Märklin Niederbordwagen (4-achsig) mit Eigenbau-Schlusslicht (AC)

Es gibt bei Auktionen immer mal wieder günstige Güterwagen in Kilo-Paket. So bin ich zu fünf nicht mehr ganz frischen, aber voll funktionsfähigen alten Niederbordwagen mit vier Achsen gekommen. Bei einem Preis von durchschnittlich zwei Euro pro Wagen kann man nicht viel falsch machen, und das ist beim Scheitern eines Bastelergebnisses auch zu verschmerzen.

Drei solcher alter Niederbordwagen sollen umlackiert, und Teile eines Kieszuges werden. Hiervon soll ein Wagen mit Schlusslicht ausgerüstet werden. Wie ich vorgegangen bin, schreibe ich hier.

Der Wagen im lackierten Zustand (verkehrsgelb – aus der Sprühdose eines Schreibwarenherstellers); zum Einsatz Weiterlesen…

Märklin 4771 (Snps719): Reparatur und Ladegut Doppelrungenwagen

Ich finde den Wagen wunderschön; er macht sich gut in einem Ganzzug.

2016-06-16 19.51.19

Jedoch ist der Wagen ziemlich anfällig, weil er sehr filigran ist. Die Rungen brechen gerne ab, ebenso die Drehgestellhalterungen. Die Rungen lassen sich kleben, aber die Drehgestelle?

Nachfolgend eine Beschreibung (unter 1.), wie ich den Wagen repariert habe, nachdem er auf dem Boden gelandet ist. Ebenso möchte ich kurz erklären, wie ich das Ladegut hergestellt habe (unter 2.). Weiterlesen…