Umbau Roco BR143 RBH (Art. 73423) auf AC/ für Märklin

2017 kaufte ich die Lok von Roco, weil nach meiner Erfahrung die Roco-Loks sehr gute Laufeigenschaften haben und durch 4 angetriebene Achsen auch eine enorme Zugkraft aufweisen. Die Anschaffung war finanziell zu rechtfertigen, die Lok kostete neu ~120 €, der Loksound-Decoder ~95 €, für einen alternativen Getriebeboden und Schleifer wurden mal ~20 € eingeplant.

Der Umbau wurde immer geschoben, sodass sie jetzt 4 Jahre nach dem Kauf endlich ausgekramt wurde.

Die von Märklin angebotene Lok (37435) war mir mit ~ 300 € zu teuer, und so dachte ich mir, baust (von DC) mal um, wird schon nicht so schwierig sein….


Dachte ich zumindest….

Weiterlesen

Gedeckter Güterwagen mit offener Tür + Licht /GS210 (Märklin 4410/ 4411)

Ziel war es, mit den genannten Wagen, die bereits schon einige Jahrzehnte im Programm sind, einen Ganzzug >10 Wagen zu bilden.

 

Die Wagen sind gebraucht relativ günstig zu erwerben, zw. 3-7 Euro pro Stück.

 

Unverändert wären sie langweilig. Mein Pflichtenheft sah folgendes vor: Weiterlesen

Märklin V60 (3064, 3065, 3141) Umbau digital und LED

Günstige kleine Lok älterer Bauart. Sie ist klein und praktisch, hat aber so ihre Tücken.

Folgendes soll mit der Lok passieren:

1. Umbau des Motors mittels Magnet zum Gleichstrommotor, Einbau ESU Lokpilot 5 M4

2. Verbesserung der Laufeigenschaften durch zusätzliche Masseabnahme und Pufferung des Dekoders

3. Umbau der Beleuchtung mit Platinen im Selbstbau („low cost“)

4. Einbau Telex Kupplung und Steuerung mit Dekoder

Weiterlesen